Wir trauern um Paul Richter!

 

PaulRichter.jpg

Wir trauern um 

 

Paul Richter 

 

Er ist im Alter von 92 Jahren nach schwerer Krankheit am 17.05.2022 für immer von uns gegangen.

 

Mit unserem "Paule" verlieren wir einen hochgeschätzen und verdienstvollen Sportkameraden, der 70 Jahre dem Friedrichshagener Fußballsport verbunden war. Als er am 01.02.1952 in die SG Friedrichshagen eintrat, konnte noch niemand erahnen welch Vermächtnis er uns nun hinterlassen wird.

 

Ob als Geschäftsführer, Schriftführer, Kassen- und Zeugwart, Protokollführer, Schaukastenverantwortlicher auf der Bölschestraße, Spielankündigungsausschreiber (jahrzehntelang mit Schreibmaschine), Eintrittskassierer im Holzhäuschen Werlseestraße, Sitzreihenpfleger der Tribüne, Grillmeister oder Sponsor!

 

Wir erinnern uns gerne zurück an seine Goldene Hochzeit im Dezember 1999 in unserem Vereinsheim oder an das 1.FSV-Skatturnier nach der Fusion, welches Paule organisierte.

 

Er war nie bekannt für große Auftritte, stets bescheiden im Hintergrund, immer vor Ort und mit guter Laune machte er unseren FSV zu dem Verein, den wir jetzt kennen.

 

In den letzten Jahren ist es leider ruhiger um ihn geworden. Schwere Krankheiten forderten zuletzt den Umzug ins Hospiz, wo er nun leider verstarb. Stets an seiner Seite war seine Familie, der wir besonders unser Mitgefühl aussprechen möchten.

 

Wir haben mit Paul Richter einen einzigartigen Sportkameraden verloren, den wir in ewiger Erinnerung behalten und sein Andenken stets bewahren und ehren werden. Dazu werden wir uns erkenntlich zeigen!

 

Mach's gut und grüß uns lieb Epe, Schlie, Norbert und Rudibert da oben! 

 

Herzlichst, dein FSV 1912.

 

Berliner MEISTER! Handballerinnen holen den Titel nach Friedrichshagen!

 

Berliner Meister.JPG

Am Sonntag 17:30 Uhr war es soweit, Anspannung pur bei den Mädels, Trainern und Betreuern. Die Halle voll und eine super Stimmung. Alle in der Erwartung auf ein wichtiges und hoffentlich für uns erfolgreichen Spiels. Um 18:50 Uhr war es so weit, wir haben die Schale in der Hand und mit Willen und Kampf deutlich die Füchse Reinickendorf besiegt. Wir kam es dazu, dass wir nur 12 Gegentore in 60 Minuten zugelassen haben? Hier ein kurzer Spielbericht.

Weiterlesen: Berliner MEISTER! Handballerinnen holen den Titel nach Friedrichshagen!

Eilmeldung! Endspiel um Berliner Meisterschaft am 29.05.2022

Liebe Mitglieder, Förderer, Sponsoren, Unterstützer und Freunde des Handballs im Friedrichshagener SV 1912,

am 29.05.2022 haben wir die Chance Vereinsgeschichte zu schreiben:

Unsere A-Jugend Mädels spielen um die Berliner Meisterschaft!!!

Es wäre der erste Berliner Meister in unserem Verein, und im weiblichen Handball-Bereich der erste seit über 40 Jahren für den Bezirk Treptow-Köpenick.

Nach diversen Terminproblemen steht endlich der Ort und Datum fest.

 

Sonntag, 29.05.2022, Spielbeginn um 17:30 Uhr

Ort: Halle Neue Roßstrasse
Neue Roßstrasse 5
10179 Berlin
S- Bahn bis Jannowitzbrücke und 900 m laufen oder U-Bahn bis Märkisches Museum und 120 m zu Fuß

 

Die Handballabteilung des Friedrichshagener SV 1912 e.V.

 

 

Die Herren steigen in die Bezirksliga auf!

 Aufsteiger_web.jpg

Am vergangenen Sonntag haben unsere Herren es endlich geschafft: Sie steigen in die Bezirksliga auf.

Vor einer tollen Zuschauerkulisse sicherte sich unser FSV einen 2:1-Sieg gegen den Tabellenführer Blau-Weiß Spandau. Der Abstand zum ersten Nicht-Aufstiegsplatz beträgt damit bei nun nur noch zwei ausstehenden Spielen sieben Punkte, sodass uns der Aufstieg auch rechnerisch nicht mehr zu nehmen ist. 

Ganz stark, Männer! Wir sind stolz auf euch! 

 

Jörg Hänsch ist zurückgetreten

Jörg Hänsch hat am vergangenen Samstag sein Amt als 1. Vorsitzender des Vorstands der Abeitlung Fußball mit sofortiger Wirkung und ohne Angabe von Gründen niedergelegt.

Wir bedanken uns bei Jörg für die geleistete Arbeit und wünschen ihm alles Gute!

Seinen Posten als 1. Vorsitzender des Vorstands des Gesamtvereins bekleidet er weiter.